Ach, wären unsere Kinder doch nur immer gesund und glücklich! Ihre Krankheiten und Wehwehchen können wir ihnen nicht abnehmen. Doch ein neues Buch namens “Homöopathie und Hausapotheke”  unserer “Nuckelchen”-Expertin und Hebamme Lucia Cremer hilft dabei, gewappnet zu sein, wenn’s am kleinen Körper mal wieder drückt und schmerzt.

Hätte ich dieses Buch doch nur schon vor ein paar Jahren gehabt. Dann hätte ich rechtzeitig gewusst, dass es so etwas wie “Hand-Mund-Fuß-Krankheit” gibt – und das sogar sehr häufig! Ich hätte nicht schon tausend Theorien gehört, was gegen Pseudokrupp tatsächlich hilft – und hätte nicht stattdessen, wie bei meinem ersten Kind, wild mit einem Wasserkocher schwenkend heißen Dampf im Zimmer verbreitet.
Nach drei Kindern und diversen krankheitsbedingt durchwachten Nächten kann ich sagen: Das neue Buch “Homöopathie und Hausapotheke” von Lucia Cremer fasst das Wichtigste zusammen von dem, was Kinder so an “Wehwehchen” in ihrer ersten Zeit so durchmachen.

Globuli kommen euch nicht in die Hausapotheke? Das Buch wird euch trotzdem nützen

Das Buch liefert kompakt das wichtigste Wissen rund um die Gesundheit eures Babys und Kleinkinds. Was sollte man immer in der Hausapotheke haben? Welche Temperatur ist beim fiebernden Kind noch okay – und wie lange? Was hilft bei Zahnen, Verstopfung, Blähungen, Spucken, Schnupfen, Augenentzündung, Ohrenschmerzen?
Für Homöopathie-Sympathisanten gibt es einen praktischen “Quickfinder”: vom Symptom zum richtigen Mittel. Doch auch, wer Homöopathie oder Schüssler Salzen nichts abgewinnen kann, wird dieses Buch nützlich finden, da auch bewährte Hausmittel  und die Schulmedizin ihren Platz finden. Da das Buch sehr übersichtlich ist, muss man – wenn es ganz schnell gehen muss – auch nicht lang suchen.
Und wenn ihr mehr über Lucia Cremer wissen wollt: Sie ist eine unserer “Nuckelchen”-Experten, hier könnt ihr ihre Beiträge lesen:

Lucia Cremer arbeitet seit mehr als 30 Jahren als Kinderkrankenschwester in Eschweiler. Die Buchautorin und zweifache Mutter bietet regelmäßig Kurse und Weiterbildungen an und ist auch im Internet auf ihrer Seite babytipps24.de als Expertin für Babynahrung aktiv.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *