Allerlei Fläschchen-Firlefanz – mehr Freiheit: Keine Frage, das Leben von Mamis, die nicht stillen, ist anders! 15 Dinge, an denen du erkennst, dass du Mama von einem Flaschenkind bist. 🙂

  1. Du hörst dich oft den Satz sagen: „Ich war auch ein Flaschenkind. Und schau, was aus mir Prächtiges geworden ist!“
  2. Schade! Deine Brüste haben ihre ganz normale Größe.
  3. Du hast schon öfter in Erwägung gezogen, statt der Wickeltasche einen Trolley mit auf Tagesausflüge zu nehmen.
  4. Du verbringst mehr Zeit an der Spüle als am Herd.
  5. Ein Drittel deiner Küche ist besetzt von einem Arsenal an Fläschchenutensilien. Wasserkocher und Vaporisator sind wie die Luft, die man zum Atmen braucht.
  6. 180 ml – 6 gestrichene Löffel, 120 ml – 4 Löffel … Das weißt du im Schlaf. Und trotzdem musstest du nachts schon mal was wegschütten, weil du dich vor lauter Müdigkeit verzählt hast.
  7. Insgeheim rechnest du damit, dass euer Drogeriemarkt dich bald zur „Kundin des Monats“ kürt …
  8. Du fragst dich immer wieder, wie es der Satz „Muttermilch ist das Beste für Ihr Kind“ wohl auf eine Milchpulverpackung geschafft hat. Aber hey, auf Zigarettenpackungen steht ja auch, wo der Kauf hinführen kann. Verrückte, verdrehte Welt.
  9. Du fühlst dich ein bisschen wie Sherlock Holmes, wenn du beobachtest, wie ein Asiate Milchpulver in seinen Einkaufswagen lädt.
  10. Wenn du Milch wegschüttest, siehst du vor deinem inneren Auge die Euros nur so mit hinunterpurzeln.
  11. Die längsten (und lautesten) 15 Minuten deines Lebens waren, als Nuckelchen Hunger bekam und kein Fläschchen vaporisiert war. Aaaaah!
  12. Du hast eines schnell gelernt, schneller als manch andere Mami: Niemandem reinreden. Eine Mutter weiß selbst am besten, was das Richtige ist für ihr Baby, für sich und die eigene Familie. Und dazu darf sie auch stehen.
  13. Du gehst ungestört in den Rückbildungskurs. In den Chor. Zum Treffen mit deiner Freundin … Und kommst glücklich und entspannt zurück.
  14. Unglaublich, aber wahr: Du hast einen stillenden Mann. Und er weiß alles über Trinkmengen und Saugverhalten. Bei Bäuerchenritualen wächst er über sich hinaus.
  15. Abends, wenn Nuckelchen schläft, darfst du entspannen. Und dann … greifst du selbst gern mal zum Fläschchen. 😉

 


 

Weiterlesen: 7 Dinge, die Mütter von Flaschenkindern nicht mehr hören sollten ->

Weiterlesen: 13 Fragen, die sich Flaschenmamis zum Glück nicht stellen müssen ->

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.