dickemana112 fragt bei rund-ums-baby.de:

Gibt es eine Faustregel, wieviel Milch ein Baby in welchem Alter zu sich nehmen sollte?

Nuckelchen: In den ersten sechs Monaten, wenn dein Baby wirklich nur Milch bekommt, kann man festhalten: 150 ml pro Kilo Körpergewicht. Ein Zwerg mit drei Kilo sollte am Tag also insgesamt 450 ml Milch zu sich nehmen. Das ist natürlich nur eine Pi-mal-Daumen-Rechnung. Nuckelchen kann auch Phasen haben, in denen es mehr trinkt bzw. solltest du es nicht zum Austrinken drängen, solange es normal wächst und gedeiht. Neugeborene benötigen am Anfang 30 bis 60 ml pro Fütterung. Ab einem Monat trinkt der Säugling zirka 80 bis 120 ml pro Mahlzeit, danach ungefähr 120 bis 180 ml. Ab sechs Monaten kannst du deinem Baby ruhig 180 bis 220 ml pro Fütterung geben. Sobald der Nachwuchs auch feste Nahrung zu sich nimmt, wird auch weniger Milch getrunken. (ncs)

Du bist noch unsicher?

Weiterlesen: Tipps und Tricks rund ums Fläschchengeben ->

Weiterlesen: So bereitest du Fläschchen richtig zu ->

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.