Sie sind witzig, sie sind wunderschön, sie sind wahnsinnig unterhaltsam: Wir möchten dir Instagram-Profile vorstellen, die ab sofort definitiv dein Leben bereichern. Denn sie setzen Mütter, Babys und andere Familienthemen einfach perfekt in Szene.

“So geht es mir auch!” Manche Mütter sprechen einem einfach aus dem Herzen, wenn sie über das Chaos auf ihrem Wohnzimmerfußboden, schlaflose Nächte oder verschmierte Babymünder berichten. Es sind Hausfrauen, Business-Mamis, stillende oder auch Flaschenmütter, deren ganz normaler Alltag so lustig, so spannend und so schön anzusehen ist, dass du ihnen dringend auf Instagram folgen solltest.

 

Du gibst dir Mühe, aber dein Kind hasst dein Essen.

(c) Instagram

(c) Instagram

@mykidcanteatthis ist ein wunderbares Sammelsurium an herrlichen Mahlzeiten, die liebende Eltern ihrem Nachwuchs zubereitet haben. Mit einem kleinen Problem: Genannter Nachswuchs verweigert das Essen – und das aus den unterschiedlichsten Gründen, die einen mal schmunzeln, mal in schallendes Gelächter ausbrechen lassen. Ein Kind hat etwa die ein ganzes Blech Pizza verschmäht, weil es in Quadrate und nicht in Dreiecke geschnitten wurde. Ein anderes weigerte sich, ein Butterbrot mit Honig zu essen, weil der Honig die Form eines Hasen gebildet hatte auf der Brotscheibe. Wer mag schon arme, unschuldige Häschen beißen! Herrlich. Unter dem Hashtag #mykidcanteatthis kannst auch du die Welt der Küchentisch-Erfahrungen um deine eigenen ergänzen.

 

Es ist ein Baby. Mit einer Meinung. Und einem Instagram-Account.

(c) Instagram

(c) Instagram

Im Dezember 2015 hat ein kleines Mädchen das Licht der Welt erblickt – und eben diese darf nun teilhaben an einem Leben zwischen Kinderwagen, Ausflügen und dem Zusammenleben mit zwei Erwachsenen, die sich Eltern nennen. @hugmeimcute ist aus der Sicht des Babys selbst geschrieben, mal gespickt mit Zitaten, mal mit ungewöhnlichen Geschehnissen oder seltsamen Begegnungen. Wir lesen gerne mit und amüsieren und herzlichst, was zum einen an der wundervollen Idee liegt, das Leben aus der Sicht eines Minimenschen zu zeigen – zum anderen daran, dass wir einen recht persönlichen Bezug zur Akteurin haben: Bei diesem kleinen Mädchen handelt es sich nämlich um die Tochter unserer Redakteurin Nina. Aber psssssst!

 

Du hast ihm einen Wunsch erfüllt. Deshalb schreit es.

(c) Instagram

(c) Instagram

Dein Kind will ein Eis und weint dann los, weil du ihm wirklich eins kaufst? Du ziehst deinem Kleinen sein absolutes Lieblingskleid an und es quittiert diesen Liebesdienst mit einer Schreiattacke? Dann bist du wohl ein Assholeparent! Einer näheren Übersetzung bedarf es an dieser Stelle nicht. Sicher ist jedoch: Du bist nicht allein! Der Account @assholeparents sammelt unter dem Hashtag #assholeparent Bilder von verzweifelten, weinenden, schreienden Kinder, die ihrer Wut offensichtlich freien Lauf lassen – und das, obwohl Mama und Papa ihm eigentlich etwas Gutes tun wollten. Wenn das Verständnis mal wieder völlig aussetzt und man sich fragt: Was habe ich denn jetzt eigentlich falsch gemacht? Dann ist man hier richtig. Man muss Kinder nicht verstehen, aber man darf sich köstlich über sie und ihre Reaktionen amüsieren.

 

Überlasse deinem Kind nie seinen Kleiderschrank.

(c) Instagram

(c) Instagram

Du schüttelst mit dem Kopf, wenn der Papa deiner Kleinen eine gestreifte Hose zu einem gepunkteten Shirt anzieht und dazu karierte Strümpfe? Dann kannst du dir ungefähr vorstellen wie es endet, wenn dein Kind seinen Kleiderschrank selbst entert und nach freiem Willen und Geschmack ein Outfit aussucht. Wie wundervoll schräg, herzig und oftmals auch wahnsinnig lustig Kinder in ihren selbstausgewählten Klamotten aussehen, zeigt @whenchildrendressthemselves. Unter dem Hashtag #whenchildrendressthemselves kannst du die Sammlung merkwürdiger Looks und Dresses mit Highlights aus eurem Haushalt bereichern.

 

Glückliche Mutter mit Humor und Nähstube.

(c) Instagram

(c) Instagram

@rebeccajpage ist liebende Mutter und Näherin aus Leidenschaft. In ihrem Instagram-Account finden sich nicht nur putzige Bilder von ihrem Nachwuchs und amüsante Anekdoten aus ihrem Leben, sondern auch wahnsinnig schöne Kreationen für die Kleinsten. Blümchenmuster und Tüll haben hier das tollste Zuhause gefunden, das man sich vorstellen kann. Wer gerne Kinderkleider durchstöbert, sich hinsichtlich Outfits inspirieren lassen möchte oder sogar dem eigenen Shoppingbedürfnis fröhnen möchte, kann das an dieser Stelle tun. Lustige Sprüche und die Model-Posen der Kleinen lockern das Ganze noch weiter auf. Ein Traum.

 

Wenn dir das gefallen hat, könnte dich auch das interessieren …

Du möchtest noch mehr Empfehlungen für Instagram? Dann aufgepasst, einige Accounts haben wir durchaus noch im Petto, mit denen du durchaus Spaß haben könntest: Hier findest du weitere Instagram-Tipps unserer Redaktion. Außerdem kannst du auch uns selbst folgen, falls du magst. Antonia ermöglicht dir den Einblick in ein Leben mit drei kleinen Wirbelwinden bei @goldgetimp, Nina macht ihre Leidenschaft für Essen, Trinken und ihre Tochter publik bei @hugmesmommy.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *