wandawollig fragt bei babycenter.de:

Wenn ich eine Weile draußen unterwegs bin mit dem Kind – was mache ich dann mit der Milch? Die ist zwar vorbereitet, aber nicht warm.

Nuckelchen: Wenn du keine Möglichkeit hast, die Milch unterwegs aufzuwärmen, bietet sich folgendes “Reisepaket” an: Eine kleine Thermoskanne mit heißem Wasser, eine Flasche stilles Wasser (zur Temperaturregelung der Thermoskannen-Wassers) und Milchpulver. Das Milchpulver am besten schon abgemessen in Babys Fläschchen transportieren. So kannst du das Fläschchen warm und frisch überall zubereiten – ob auf dem Spielplatz oder in einer Umkleidekabine beim Shopping. Und Vorsicht: Fläschchen sollten immer frisch gemacht und innerhalb von ein bis maximal zwei Stunden aufgebraucht werden. Falls das Baby auch kalte Milch mag: Inzwischen gibt es auch kleine fertiggemischte Tetrapacks mit 200 ml Pre-Milch. (ncs)

Du bist noch unsicher?

Weiterlesen: So fütterst du am besten unterwegs ->

Weiterlesen: Die wichtigsten Tipps und Tricks rund ums Fläschchengeben ->

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *