jzoske1 fragt bei babycenter.de:

Sollte man daheim die gleiche Milch wie im Krankenhaus geben oder lieber eine andere?

Nuckelchen: Eine Pflicht ist es nicht, es kommt beim Milchwechsel ganz auf dein Baby an. Verträgt dein Baby die Milch aus dem Krankenhaus gut, kannst du sie beruhigt weiterfüttern. Ansonsten könnt ihr zu Hause vorsichtig auf eine andere Marke umstellen. Denke aber bitte daran, diesen Schritt wirklich langsam zu vollziehen, denn das Kleine muss sich an die “neue” Nahrung erst gewöhnen. Das kann kurzzeitig mit Bauchschmerzen oder Spucken verbunden sein, bis Nuckelchen sich wirklich an die “Daheimnahrung” gewöhnt hat. Im Normalfall empfehlen Hebammen und Ärzte grundsätzlich Pre-Milch. (ncs)

Du bist noch unsicher?

Weiterlesen: So findest du das richtige Milchpulver ->

Weiterlesen: Was wirklich gutes Milchpulver ausmacht ->

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *