bine2na2 fragt bei gofeminin.de:

Wie kann ich nachts besonders schnell ein Fläschchen zubereiten ohne großen Aufwand? Bietet sich hier vielleicht ein Wasserkocher mit Temperaturwahl an?

Nuckelchen: Hierfür gibt es sicherlich mehrere Möglichkeiten. Zum einen kannst du dir einen Flaschenwärmer zulegen, der auf 40 Grad erhitzt. Stell ihn dir nachts neben das Bett mit Wasser in der Flasche und nehme dies einfach bei Bedarf raus. Milchpulver dazu, schütteln, fertig. Natürlich kannst du auch vor dem Schlafengehen ca. 45 Grad heißes Wasser in eine Thermoskanne schütten und am Bett parat stellen. Über Nacht kühlt das Wasser fast genau auf die richtige Temperatur runter. Auch dann müsstest du nur noch das Pulver dazugeben. Sollte das Wasser in der Thermoskanne heißer sein, kannst du es mit abgekochtem kalten Wasser oder fertigem Babywasser mischen. Wenn du das Pulver ohnehin bereits portioniert auf dem Nachttisch stehen hast, geht das ratzfatz.

(ncs)

Du bist noch unsicher?

Weiterlesen: So fütterst du nachts richtig ->

Weiterlesen: Fläschchen einfach zubereiten ->

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *