Egzonaa fragt bei babycenter.de:

Kann ich meine Milch abpumpen, damit das Baby trotzdem seine Muttermilch bekommt? Oder geht die Milch irgendwann aus, wenn niemand an der Brust nuckelt?

Nuckelchen: Du kannst so lange Milch abpumpen, wie es deine Veranlagung hergibt. Das geht oftmals mehrere Monate ohne Probleme. Viele finden es hilfreich, dabei ein Foto ihres Babys anzusehen, weil das den Milchfluss anregen kann. Allerdings ist es ganz schön zeitaufwendig, schließlich musst du alle paar Stunden abpumpen und danach dann noch füttern. Wenn dich das nicht stört, wünschen wir dir frohes Fläschengeben! Wenn du möchtest, dass dein Milcheinschuss aufhört, kannst du bei deinem Frauenarzt oder deiner Frauenärztin nach einem entsprechenden Medikament fragen, das die Milchproduktion stoppt. (ncs)

Du bist noch unsicher?

Weiterlesen: So geht’s mit der Milchpumpe am besten ->

Weiterlesen: Darauf solltest du achten, wenn du das Fläschchen gibst ->

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.